Auf Hochdeutsch im Denkershäuser Platt - 2015

Wir lassen keinen im Regen stehen, hier die Übersetzung der einzelnen Begriffe und Ausdrucksarten.

1afluern=auflauern
2allerwäjen=allerwegen
3Balchkniepen=Bauchkneifen
4Bangemakengeschichten=Gruselgeschichten
5Barnbengel=toller Junge
6be ösch tu Hus=bei uns zu Haus
7Beffchen=Krageneinsatz am Talar
8belatschern=bequasseln
9Bloots nich noh Rechts un Links kieken=Bloß nicht nach Rechts und Links gucken
10Bolchen=Bonbon
11bölken=schreien
12brägenklöterig=verrückt
13Chösekopp=Dummkopf
14Dalslagg=mich hauts um
15dat chift et nich=das gibt es nicht
16der is ut där Hambutjenjiejent=Der ist aus der Hamburger Gegend
17doabäje=da bei
18ek bin in braste=ich bin im Zorn
19et mülmt=es staubt
20et wer sek wiesen=ich wird ihnen zeigen
21Flatjepiepe=Flöte
22Fofteihn maken=Mahlzeit, Frühstück machen
23hapern =ermageln, fehlen
24genierlich=peinlich
25glaum= 
26glitschen=gleiten (u.a. auf Eis)
27grumpelig=Unwohlsein
28Hainebeuken=Hainbuche
29heste mak wat anneluebet=hast mir was an versprochen
30Hartepucken=Herzklopfen
31hökern=handeln (eher abfällig)
32Hülpe=Hilfe
33innerumklajen=innen aufräumen
34innewennig=inwendig
35jachtern=reisen
36Kanalje=schlimmes Weib
37kannst mek chlöben=kannst du mir glauben
38Klabaster=unnötige Arbeit
39klaterich=komisch
40Klaukschieter=Klugscheißer
41Hei un soin ött=Er und seine Frau/Freundin
42klötern=klingeln, klappern
43Knallkööm=Sekt
44Hoffmester=Hofmesiter
45Knüttebuel=Strickbeutel
46knütten=stricken
47Hitte=Hitze
48kümmstemoal=kommst Du mal
49ihrgistern=vorgestern
50Laat man loopen=lass man laufen
51lickmulen=sich den Mund lecken
52loat man sein=lass man sein
53Malür=Malheur
54Miechbühl=Hosenpinkler
55mittenmang mittendrin
56Mors=Hintern
57in Dutten gahen=kaputt gehen
58niegesten=neulich
59Öllern=Eltern
60Pajas=unmögliche Person
61Peer=Pferd
62Pieptobak=Pfeifentabak
63plören=verschütten
64Pusseln=hantieren
65rajen=reisen
66reterieren=laufen
67Ruschenbusch=Hans Dampf in allen Gassen
68Schmachtharke=große Heuharke
69Schnüttekiel=Schniefnase
70simelieren=simulieren
71Soppen=Suppe
72Stippelsch=Mehlschwitze mit Speck u. Zwiebeln angebraten
73sümatau=sieh mal zu
74süstewoll=siehste wohl
75taun wechlopen=zum weglaufen
76teuben=warten
77teuf man=warte ein bischen
78Tokkebühl=Zieharmonika
79Tunijel=Taugenichts
80Überschlauk=Überschlau
81Unlüst=Unlust
82utekläd=usziehen
83utkloatern=ausziehen
84vebiestern=verirren
85veräppeln=verspotten, 
86vergetten=vergessen
87verhackstücken=erklären
88Verköpersche=Verkäuferin
89Wat ümme de Hand häbben=Was um die Hände haben
90wiese mol=zeige mal
91wittchen=weissen, pinseln
92witten Twern- schwarten Twern, chiezije Luije chiebet nich chern=Weißen Zwirn, schwarzen Zwirn, geizige Leute geben nicht gern
93Wittjekwast=dicker Pinsel
94Wittkopp=Blondkopf
95wöstebonn=Grobian
96zappenduster=absolut dunkel
    

 

 

To top