Jahr 1877

Schneidermeister Lüdecke, Heinrich aus Langenholtensen erteilt eine Hypothek und es kommt zu folgender Eintragung:

Seite1
Extract
aus dem
Hypotheken-Buche
des
Amtsgerichts Northeim
für
Schneidermeister Heinrich Lüdecke
in Holtensen
Buchbezirk I
Ortschaft Denkershausen
Abtheilung I
Band I
        
Seite 2
Folium 10
pag. 19
Bezeichnung des BesitzthumsIn der Häuserliste ist als Besitzer eingetragen
Kötherei nunc. AnbauhausLüdecke, Heinrich seit 1876
12345
Lauf-
fende-
No.
Hypoth.-BestellerHypothek.-Gläubiger-CessionarHypothekarische ForderungZins-
fuß
in Buchstabenin Zahlen
3Lüdeke, Heinrich Maurermeister FriesechshunMPf
Schneidermeisterdrich Warneke indert Mark6004½%
in HoltensenHoltensenlaut Obligaseit
tion vom22.
22. JanJan.
1877 gegen1877
vierteljähr
ge Kündi
gung
        
Seite 3
Folium 10
HypothekenactenRegister:Fortsetzung von Pag.
Littr.L-No. 60Littera: L No. 3Fortsetzung auf Pag.
6789
Gegenstand der HypothekZeit
der Eintragung
und
Unterschrift
Des Hypothekenbestellers29. Jan
in Holtensen, am Den1877
kershäuser Comunalwegez.
ge, zwischen RumannsWedekind
und Emmermanns Er-
ben belegene Baustelle
mit allen darauf befind-
lichen Gebäulichkeiten und
Anlagen sub. No. 10 in der
Häuserliste eingetragen
mit den dabei befindlichen
Karten und allem sonsti-
gen Zubehör.