Eines der ältesten Häuser

Dieses Anwesen ist bereits seit 1655 erwähnt. Leider gibt es keine weiteren Fundstücke hierzu.

Vorfahren gefunden

Vom letzten direkt namentlich verbundenem Besitzer - Hermann Ramberg † - haben wir aus der Linie der Rambergs Vorfahren eruieren können. Die Rambergs gelten als alt eingesessene Bürger des Dorfes.

Es beginnt mit einer Anna Catharina Famme, geb. Ramberg *1750 †1819. >lesen

Aus dieser Ehe kam Christoph Famme *18.12.1770 findet sich in den Jahren 1791-94 mehrfach in den Haushaltsbüchern als "Holtzknecht" wieder. >siehe z.B.

Gleiches gilt auch für den Vater Heinrich Famme *1743 †19.3.1811 und der wanderte 1811 mit der Familie nach Amerika aus.  D.h. er muss kurz nach der Ankunft drüben verstorben sein.

Weitere den Fammes zugehörige Personen folgten 1844.
Hier eine Übersicht >lesen -und siehe Schiffliste -                                                         
Damit haben wir 7 Einwohner in Amerika eine neue Heimat gefunden deren Wurzeln hier in Denkershausen waren.
                                                     

Andere namentliche Erwähnungen zu "Ramberg" gibt es mehrfach. Gehe über "Suchen" und gib "Ramberg" ein.

Eine Johanna Christine Ramberg aus dem Jahr 1772 findet sich >hier aus dem Langenholtenser Kirchenbuch.

Passagierliste der "Carl Wilhelm"