Die erste Verkoppelung wurde bereits 1904 eingeleitet

..aber 1910, da kam erstmals Ärger auf Heinrich Wehrmann zu.

Da hat er doch tatsächlich an zwei Flurstücken etwas von den Rändern abgepflügt und so seine Fläche vergrößert.

Die Abmahnung kam aber prompt...

Die Wehrmänner waren seinerzeit immer etwas auf den Vorteil angelegt. Eine Generation weiter ließ man gleich den ganzen Grenzstein verschwinden. Das wurde dann richtig teuer.
> mehr lesen auf Seite 22 - Bild Dscn139