immer noch in 1785..

Zwischendurch hat der Amtmann des Closters gewechselt, das Verfahren läuft immer noch und jetzt wird ein Bescheid angemahnt. Irgendwann muss es ja zu Ende kommen, allerdings wechselt jetzt der Klagegrund auf "verweigerte Erndtedienste".

DSCN4549

 
 PrReg 18ter Merz
 Stempel Stempel
    
 König.  
    
    
    
 Es sind schon über 3 Wochen
 daß das Kloster Wiebrechtshau-
 sen in außen rubricirter 
 Sache, die, demselben 
    
  nach- 
    
DSCN4550
nachgelaßene 
        Schließliche Nothdurft 
 ad acta eingereichet, hierauf
 aber mit einem Bescheide 
 noch nicht versehen. 
        Wann iedoch mir dem Kloster
 Amtmann von Wissel von König-
 licher Kloster Cammer neuer-
 lich der Auftrag geschehen, 
 bei Eure Hochwohlgeb. um   
 die fordersamste Beendigung
 dieser Sache nachzusuchen oder
 von den Verzug zu berichten;
 So hat mann hierdurch zu 
 Befolgung dieses Bestells um
 die fordersamste Abgebung
 eines den Ackten und Rechten
    
  ge- 
    
DSCN4551
gemäßen Bescheides gebührend
 nachsuchen wollen reservatis
 expensis. Desuper nobile 
 indicis officium implorando. 
    
DSCN4552
   
    
    
 Imploratio pro maturando decreto
  Abseiten 
 des Klosters Wiebrechtshausen Imploranten
  wider 
 die Gemeinde Denckershausen Imploratin
   in pto.
 Copiagewe(i)gerter Erndte
  Dienste 
    
    

 

Reitender Förster

Ein ungewöhnliches Berufsbild aus heutiger Sicht.

(1)  Alles zum "rF" oder "gF" - dem reitenden oder gehenden Förster kann man hier nachlesen:
http://wiki-de.genealogy.net/F%C3%B6rster_%28Berufs
bezeichnung%29