Ein- und Außgaben 1780-81 - Teil IV

Was uns in dieser Ausgabe aufgefallen ist:

Pag 8       Porto für einen Brief nach Uslar  -  sehr teuer!

Pag 18     Akten nach Hannover noch teurer!

Pag 16 ff  was kostet ein Nachtwächter?

Pag 22    die Landvermesser sind im Dorf..

Pag 30    Eine neue Treppe im Hirtenhaus. Entweder es war ein Schnäppchen,
               oder nur eine Hühnerleiter.

div. Pag   Es wurde viel gestorben in diesem Jahr. Mehrfach Einnahmen für Leichenlaken.

Der Holzverkauf war nicht so riesig, dennoch am Ende ein kleiner Überschuß in der Gemeindekasse. 

 


DSCN5778

Der
Dorrfschaft Denkershausen
Gemeine Rechnung
über
Einnahme und Ausgabe
von           1780
1 sten May
bis           1781

DSCN5779
Pag. 1
Ist geEinnahme in
hoben
Monath May 1780
vonrthggpf
Aus der vorigen Rechnung
ist noch über Schuß ueblie7261
ben
Aus der vorigen Rechnung
sind noch erstattet6
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht5232
An Remisson197
ist aufgebracht an Landt
soldatengelde118
Summa15212

DSCN5780
Pag 2
Ausgabe
Belege
Monath May
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Quartier Gel1
Den Licent Schreiber18
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
Den Feuer Fissatatoren6
für die armen Kinder24
Den Holtz Knechte18
Für 2 Decrete an das
Amt gewesen24
nach dem Advicaten gewe5
nach em Amte gewesen3
an den Dragoner das Klaf
ter Holtz bezahlet26
den Landt Soldaten1104
an Remisson197
Summa10173
Initiates file download
DSCN5781
3
Ist geEinnahme in
hoben
Monath Junio 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht5322
An Remisseon197
R. Meyer bezahlet 
für das Leichen Laken4
Summa6201

DSCN5782
4
Ausgabe
Belege
Monath Junio 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Licent Schreiber18
für die armen Kinder24
Den Schultzen3
Den Bauermeister5
Den Feuer Fissetatoren6
an Remission197
Den Holtz Knechte18
Summa546
Initiates file download
DSCN5783
5
Ist geEinnahme in
hoben
Monath Julio 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht5354
an Remission197
an Habergelde ist aufgebr124
Summa721?

DSCN5784
6
Ausgabe
Belege
Monath Julio 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Licent Schreiber18
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
Den Feuer Fißetatoren6
für die armen Kinder24
an Remißeon197
für die armen Kinder24
für einen armen man ausgegeben3
über die Klage wegen den Schultzen
von wegen das mithüten194
für ein Decret an das Amt geg12
der Buermeister nachden advo5
an den advocaten gegeben3
ausgegeben vor den Ochsen für
das blau-ahren? Für Steine34
an Habergelde ist ausgegeben32
Den Holtz Knechte gegeben018
Summa1076

DSCN5785
7
Ist geEinnahme in
hoben
Monath August 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht5354
an Remission197
Summa6193

DSCN5786
8
Ausgabe
Belege
Monath August 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Lecent Schreiber18
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
Den Feuer Fissatatoren6
für die armen Kinder24
an Remission197
Der Bauermeister Fammen
und Diedrich Sander
ach dem Amte gewesen
um eine Schrift aufzu
suchen wegen der langen
Ruthe6
für den Brief nach der Post
zu schicken Uslar34
Summa5142

DSCN5787
9
Ist geEinnahme
hobenin
Monath Setem 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht627?
an Remission197
Summa711?

DSCN5788
10
Ausgabe
Belegein
Monath Setemb 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Lecent Schreiber18
für die armen Kinder24
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
Den Feuer Fißetatoren6
an Remisseon197
Den Holtz Knechte18
für ein Decret gegeben12
Der Bauermeister Famme
nach dem ad gewesen5
Den Kuhhirten Krugmiete6
Summa5276

DSCN5789
11
Ist geEinnahme
hobenin
Monath October 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht6273
an Remission197
Summa7131

DSCN5790
12
Ausgabe
Belegein
Monath October 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Lecent Schreiber18
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
Den Feuer Fißetatoren6
für die armen Kinder24
Den Holtz Knechte18
an Remißeon197
nach dem Advocaten gewesen5
vor 2 Briefe von der Post
erhalten1
für die Amts Feuer Herrn
Kosten94
und Solarium15
für den Reitochsen318
den Advocaten gegeben318
Papiergeld an den Einnehmer
Krack5
für einen armen man2
Summa12287

DSCN5791
13
Ist geEinnahme
hoben
Monath Nov. 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist gehoben71
an Quartiergelde für
die eingequartirten
Dragoner684
an Remission197
Wilhelm Hofmann empfan
gen Weidegeld24
Christ.Hueg 2 Schweine12
Christ. Koch 1 Kuh12
Gottlieb Papen24
Hellemann6
Försteman6
Summa1641

DSCN5792
14
Ausgabe
Belegein
Monath October 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Lecent Schreiber18
Den Feuer Fißetatoren6
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
für die armen Kinder24
an Remißeon197
Den Holtz Knechte18
für die Dragoner die
wir haben gehabt zur
Einquartierung554
Zerungges Kosten bey
der Holtz anschlagen124
für den Förster9
den Schultzen6
Beyde Bauermeister12
für 10 Stück Barrensteine
bezahlet an Jacob Sander24
Summa12276

DSCN5793
15
Ist geEinnahme
hoben
Monath Dec. 1780
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist gebracht6114
an Remisseon19
von Brachzehnten ist auf
gebracht4
Summa10304

DSCN5794
16
Ausgabe
Belegein
Monath Dec. 1780
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier Gelder81
Den Lecent Schreiber18
Den Feuer Fißetatoren6
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
für die armen Kinder24
an Remesseon197
Der Bauermeister Famme
nach dem Advocaten5
den Nachtwächter30
für ein Decret9
an (Filor?) gegeben1104
nach dem Advocaten das g5
für ein Sinnecat an das
Amt gegeben33
Der Bauermeister Fame 
nach dem Amte gewesen3
an den Advocaten gegeben2
Für ein Decret an das Amt74
Den Feldgeschworenen Wilhelm
Wolf für die Protocollum
an das Amt zu geben6
Der Bauer Schadtte nch dem Amte3
Summa10255

DSCN5795
17
Ist geEinnahme
hoben
Monath Jan. 1781
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht7141
an Remisseon25
Summa831

DSCN5796
18
Ausgabe
Belegein
Monath Jan 1781
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier G81
Den Lecent Schreiber18
Den Bauermeister5
Den Schultzen3
für die armen Kinder24
Den Feuer Fißetatoren6
an Remisseon25
nach dem Advocaten geg5
den Nachtwächter30
Der Schultze und beyde
Bauermeister nach
dm Amte ge gewesen9
Für ein Decret an
das Amt gegeben9
von zwey Monath den
Holtzknechte1
für die Acten hin nach Han
nover zu schicken seyn die
Kosten21
Summa7297

DSCN5797
19
Ist geEinnahme
hoben
Monath Feb. 1781
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist aufgebracht695
an Remisseon25
Danielis gegeben für
das Leichen Laken4
ist aufgebacht vor den
Schultzen vor das neu
e Lager Buch430
Summa11325

DSCN5798
20
Ausgabe
Belegein
Monath Febr 1781
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier G81
Den Lecent Schreiber18
Den Feuer Fissetatoren6
Den Schultzen3
Den Bauermeister5
für die ar Kinder24
an Remisseon25
Der Schultze und Bauermeister
nach dem Amte gewesen6
an das Amt gegeben für
die öfnung der urtel24
desgl für die abschrieft10
desgl für den Bauermeister6
nach dem Advocaten gewes
2 mahl10
für den Nachtwächter30
den Schultzen gegeben
für das Lagerbuch412
ausgegeben vir die Zub
blicke? Und für Wege
wegen der Ziegenweide264
den Holtzknechte18
nach den Advocaten gewesen5
Summa14113

DSCN5799
21
Ist geEinnahme
hoben
Monath Mertz 1781
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist gehoben6103
an Remisson25
Summa6353

DSCN5800
22
Ausgabe
Belegein
Monath Mertz 1781
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier G81
Den Lecent Schreiber18
für die armn Kinder24
Den Schultzen3
Den Bauermeister5
Den Feuer Fißetatoren6
den Holtzknechte18
den Nachtwächter30
den Nachtwächter Zulage54
ausgegeb vor Bier acci(1)2127
vor die Wege über die acci6
Wolf und Voigt vor die Ge
meindewiesen zu meßen12
Vor den Reitochsen zu mie
ten dabey ist verzehret44
Vor die Vermeßung des
Pipenbrincks130
für das /Hey Strö?)2
Summa1146
(1) acci: gemeint ist wohl eine Akzise
 = Verbrauchssteuer

DSCN5801
23
Ist geEinnahme
hoben
Monath April 1781
vonrthggpf
Laut des Schadtbuches
ist gehoben643
an Remisson25
Summa6293

DSCN5802
24
Ausgabe
Belegein
Monath April 1781
Nrorthggpf
Forage Gelder2322
Staabs Quartier G81
Den Lecent Schreiber18
Den Schultzen3
Den Bauermeister5
Den Feuer Fißetatoren6
für die armen Kinder24
an Remmission25
den Holtzknechte18
den Ziegenhirten Mie
tegeld gegeben3
Der Bauermeister Fam
me ist nach dem Advcaten
gewesen5
desgl nach dem Amte3
den Feldgeschworenen
Wolf6
Den Gänsehirten Mietegeld3
Fegegeld vor die Gemein
de Schorrensteine zu feg16
Summa6107

DSCN5803
25
Ist geEinnahme
hoben
Dorftax und Proviantkorn
vonrthggpf
An Dorftax ist aufge
bracht16216
An Proviant Korn ist
aufgebracht12356
Summa29214

DSCN5804
26
Ausgabe
Belegean
Dorftax und Proviant Korn
Nrorthggpf
Dorftax ist aus gegeben
baar1632
an Proviant Korn ist ausgegeben12355
Summa29315

DSCN5805
27
Ist geEinnahme
hoben
Mülengrabengeld
vonrthggpf
An Mülengrabengel
de ist aufgebracht344
Summa344

DSCN5806
28
Ist geEinnahme
hobenvon Gemeinde Grundstü
cken und aus der Forst
vonrthggpf
Diedrich Sander hat bezahlet
für Dann Holtz174
Christ- Holtzhausen bezahlet21
Christ. Fammen hat bezahlet25
Christ. Fammen hat bezahlet
für den Gemeindehof24
Diederich Sander hat bezahlet vor Holtz2
Christoph Koch vor Holtz12
Jakop Sander auch vor Holtz5
Suma202

DSCN5807
28
BelegeAusgabe
Mülengrabengeld
Nrorthggpf
ausgegeben an Mülen
grabengelde344
Suma344

DSCN5808
29
Ist geEinnahme
hobenvon Gemeinde Grundstücken
und aus der Forst
vonrthggpf
Wilhelm Sander hat be
zahlet für Dann Holtz14
Reichelt hat bezahlet für
Dann Holtz1
Armbrecht Ju hat bezah
let für Dann Holtz1
Diederich Sander hat be
zahlet für Dann Holtz32
Papenberg hat bezahlet
für Klotz Holtz184
Euleman hat bezahlet für
4 Stück Ricke4
Werman hat bezahlet8
Koch hat bezahlet20
Andreas Gebhardt hat bezah
let für 1½ Schock Überbaum118
Diederich Sander hat bezah
let für Linnen3
der Schultze ein Schlitten Holtz4
Hasper bezahlet für eine Buche124
And. Gebhardt für 3 Schock Überbau3
Latus

DSCN5809
30
BelegeJährlich
Ausgabe
Nrorthggpf
Für eine Treppe in Hir
ten Hause21
für 4 Stück (innecken?)10
für eine Reperacion
in der Schule9
für ein neues Schlink um
den Haßelbrunnen Zim
mer und Mauerarbeit184
für eine neue Bank in der
Schule8
für eine neue Lettern
an den Schulestall7
für Reperation an Hirten
Hause an den Dache3
für ½ Schock nagel24
an die Holtenser Bauermei
ster von diesen Jahre ab
gerechnet
für die Grensesteine an
den Fastweg gelifert
ist bezahlet an Fammen21
an den Bauermeister Meinberge
bezahlet133
3327

DSCN5810
35
Schluß Rechnung
rthggpf
Pag 33 ist die Summa aller
Einnahme162131
Pag 34 ist die Summa
aller Ausgabe14717
Die Ausgabe von der Einnahme
abgezogen bleibet also baar über
schuß1432
Die Rechnung ist von mier endesunterschri
benen nachgesehen auch befonden daß
noch etwas dabey zu (erindern?) ist
Denkershausen den 29ten Juli 1781
Georg Christoph Ahlbrecht
Schultze
Abgenommen Brnstein d 13t April 
1782
Königl. U. Chruf Amt
Mugg Wedemeyer

DSCN5811
leeres Blatt

To top