1916 - Nahezu alle Steuern werden erhöht!

Diese Gemeinde-Ausschuss-Sitzung ist allen Ausschuss-Mitgliedern sicher schwer gefallen. Die Steuern wurden auf breiter Ebene deutlich erhöht und wie sie vom Bürger aufgebracht wurden, ist leider nicht überliefert.


DSCN1289
 
 Geschehen
1  Hermann Meineckezu Denkershausen den  12 Februar
2  F. Albrecht1916
3  A. Otte 
4  F. VoßIn der heutigen Ausschuß-
5  L. KulpVersammlung welche wie
6  H. Henneder unterzeichnete Gemeinde-
7  W. SanderVorsteher damit bezeugt,
8  A. Armbrechtunter allgemeiner Angabe 
9  W. Lüdeckedes Zweckes rechtzeitig in
 ortsüblicher Weise
 bekannt gemacht war,
 erschienen die hierneben 
 verzeichneten Gemeinde
 Ausschuß Mitglieder.
 Da überhaupt 10 Stimmen
 Ausschuß Mitglieder in
 der Gemeinde vorhanden
 sind so war die Versammlung
 beschlußfähig. 
 Nach vorgängiger Verhandlung
 wurde mit Stimmen
 einstimmig beschlossen
 für das Steuerjahr 1916 an
 Gemeindeabgaben folgende
 Zuschläge zu erheben
200%der Staatseinkommensteuer
200%der fingierten Einkommensteuer
200%der Grundsteuer
200%der Gebäudesteuer
200%der Gewerbesteuer
200%der Betriebssteuer
  
 v g u
 Der Gemeindevorsteher
 Meinecke
 (Stempel)
 Gemeinde  
 Denkershausen