Nachkriegs-Feuerwehr

Eine örtliche Feuerwehr hat es im Ort nach bisherigen Erkenntnissen nie richtig gegeben. Es gibt zwar einzelne Hinweise auf vergangene Jahrzehnte. Aber richtig dokumentiert ist das alles nicht.
Wir werden an andere Stelle darüber berichten.
Erst 1961 wurde die Frweillige Feuerwehr Denkershausen ins Leben gerufen. >hier

Die Allierten hatten zum damaligen Zeitpunkt, nach 1945, eine absolute Aversion gegen alles, was eine Uniform trug, oder danach aussehen konnte. Selbst Eisenbahner und Postler waren davon betroffen.

Nun hatten aber bereits viele Gemeinden eine eigene Wehr, die zwar zum Teil nicht mehr voll einsatzfähig war, die jungen Männer waren im Krieg resp. Gefangenschaft. Trotzdem mußte mit dem vorhandenem Material und dem übrig gebliebenen Personenkreis die Ausbildung fortgesetzt werden, wollte man im Brandfall gerüstet sein.

Dazu gab es nachstehende Verordnung:

2. Aug. 1945
30. Aug. 1945
 
Antrag

Aber in irgend einer Weise mußte ein Meldesystem für den Ort geschaffen werden.

Dafür gab es diese Anweisung vom 21. Aug. 1945